Wo das Wir daheim ist:
Die Saar-SPD –
solidarisch & stark.

In der SPD steht die Gemeinschaft im Vordergrund. Sozial handeln heißt für uns im Sinne der Gesellschaft handeln. Seit über 110 Jahren engagiert sich die SPD im Saarland für eine gerechte, soziale Gesellschaft. Die Saar-SPD ist die größte Mitgliederpartei im Saarland – und darauf sind wir stolz! Unsere Arbeit funktioniert nur mit der Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Mit sieben Kreisverbänden, 52 Stadt- und Gemeindeverbänden sowie circa 350 Ortsvereinen ist die SPD im Saarland gut vernetzt und arbeitet mit allen gemeinsam an einer sozialdemokratischen Zukunft für unser Land. Die aktive Mitarbeit unserer Basis ist die Grundvoraussetzung für eine demokratische Politik der SPD.

Unsere zentralen Punkte:

Die SPD setzt sich ein für gute Arbeit und würdiges Leben im Alter: fairer Lohn und gerechte Renten. Die SPD will gleiche Bildungschancen für alle: einen bedarfsgerechten Ausbau echter Ganztagsschulen, kleinere Klassen und weniger Unterrichtsausfall. Die SPD will eine menschliche und weltoffene Gesellschaft: Gleichstellung und eine verantwortungsvolle Flüchtlingspolitik. Die SPD steht zum Industrie- und Energiestandort Saarland sowie zur Verbindung von Forschung und Wirtschaft. Neue Ideen schaffen Wohlstand und Zukunft.


Der Vorstand der Saar-SPD:

Vorsitzende: Anke Rehlinger

StellvertreterInnen: Pascal Arweiler, Petra Berg, Charlotte Britz, Eugen Roth

Generalsekretär: Christian Petry

Schatzmeister: Georg Rase

BeisitzerInnen: Bettina Altesleben, Christiane Blatt, Michael Clivot, Pia Döring, Janusz Ehrlich, Martina Holzner, Denise Klein, Stefan Krutten, Anke Morsch, Josephine Ortleb, Dr. Luitpold Rampeltshammer, Dunja Sauer, Thomas Steinmetz, Sebastian Thul, Anne Yliniva-Hoffmann, Margriet Zieder-Ripplinger


Für unser Saarland: Anke Rehlinger.