Statement der SPD-Landesvorsitzenden Anke Rehlinger zur Kandidatur als SPD-Vize

Zu ihrer Kandidatur als SPD-Vize erklärt die Landesvorsitzende der Saar SPD, Anke Rehlinger:

„Es ist eine große Ehre, dass viele mich angesprochen haben, ob ich mehr Verantwortung für die Bundespartei übernehmen kann. Ich habe mich entschlossen, auf dem Parteitag als stellvertretende Parteivorsitzende zu kandidieren. Ich verbinde damit die Hoffnung, in der engeren Parteiführung die Themen Industriepolitik, gute Arbeit und fairer Lohn, Investitionen in Zukunft und Gerechtigkeit bei Rente und Steuern stärker einbringen zu können. Mein Fokus ist und bleibt das Saarland, aber ich bringe vom Saarland noch etwas mehr in Berlin ein, zum Beispiel meinen Einsatz für die heimische Industrie. Ich freue mich, wenn ich einen Beitrag leisten kann, die Bundes-SPD wieder stärker zu machen.“


Für unser Saarland: Anke Rehlinger.