SPD-Generalsekretärin Petra Berg ehrte Mitglieder der SPD St. Arnual

Pressemitteilung des SPD OV St. Arnual

Mit Musik von Wolfgang Winkler und einer engagierten Rede der SPD-Generalsekretärin Petra Berg ehrte die SPD St. Arnual im Rahmen  einer Mitgliederversammlung verdiente Mitglieder. Mit einem Wahlkampf nah bei den Menschen und mit Engagement müsse die SPD verlorenes Terrain wiedererobern, machte die Landtagsabgeordnete Petra Berg in ihrem Beitrag klar. Gerade gegenüber den Rechtspopulisten müsse die SPD klare Kante zeigen und über die fremdenfeindlichen Haltungen dieser demokratieablehnenden Kräfte aufklären. „Wenn wir Politik nicht nur mit dem Verstand, sondern mit dem Herzen machen, können wir es bei den kommenden Wahlen schaffen,“ verbreitete Petra Berg Optimismus. Eine Zuversicht, die sie gerade mit Blick auf den umtriebigen  und erfolgreichen SPD Ortsverein St. Arnual habe. Die große Zahl der langjährigen Mitglieder und deren Engagement sei ein Beleg für die gute Arbeit, die vor Ort geleistet worden sei. Zusammen mit dem Vorsitzenden Dr. Burkhard Jellonnek konnte die SPD-Generalsekretärin anschließend  Manfred Rosinus für 55jährige Mitgliedschaft, Rudolf Hesse, Dr. Gerhard Luther, Klaus Schroeter und Klaus Urig für ein halbes Jahrhundert Zugehörigkeit zur SPD ehren. Auf 40 Jahre Angehörigkeit blicken Dr. Horst Baumeister, Peter Gillo, Werner Göpfert -Divivier, Hannelore Irmisch, Norbert Kohl, Dieter Löffler, Karin Moro, Ursula Ponstein-Kilic, Gerd Schank, Petra Spoo-Ludwig, Grete Stengel-Abel, Helga Veits und Willi Wende zurück. Seit 25 Jahren sind Patrick Altendorf, Patricia Hartmann, Dr. Burkhard Jellonnek,  Jörg Jurgel, Klaus Kiehn, Dr. Jörg Marzen,  Doris Schulmeyer und Manfred Thamerus dabei. Für Burkhard Jellonnek fand Petra Berg besondere Worte der Anerkennung, da er als nunmehr langjähriger Vorsitzender des Ortsvereins St. Arnual auch über die Grenzen Daarles hinaus immer wieder für Impulse für die gesamte Parteiarbeit gesorgt habe.

Als Delegierte für die Kreissonderkonferenz zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl wurden Peter Gillo, Mirco Bertucci, Dorothea Kerner, Burkhard Jellonnek, Martha Rosenkranz, Michael Klotz, Mostafa Chafi, Petra Spoo-Ludwig, Marliese Berner und Rouven Diener gewählt.


Gemeinsam für Toleranz und Freiheit: Jetzt mitmachen!