REHLINGER: „Heute sind längst überfällige Weichen für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gestellt worden“

Das Bundeskabinett hat am Mittwochvormittag den Gesetzentwurf zur Einführung einer Brückenteilzeit beschlossen. Hierzu erklärt die Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger:

„Die Einführung der Brückenteilzeit ist ein wichtiger und überfälliger Schritt, um Beschäftigte aus der Teilzeitfalle herauszuholen. Wer etwa wegen der Kindererziehung seine Stundenzahl reduzieren möchte, erhält mit dem Gesetz künftig das grundsätzliche Recht, wieder auf eine Vollzeitstelle zurückzukehren. Es ist erfreulich, dass CDU und CSU jetzt ihre jahrelange Blockadehaltung aufgegeben haben, denn das grundsätzliche Rückkehrrecht auf eine Vollzeitstelle ist insbesondere auch ein wertvoller Beitrag zur Familienförderung und zur Unterstützung junger Eltern. Heute sind längst überfällige Weichen für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gestellt worden“, so Rehlinger abschließend.


Gemeinsam für Toleranz und Freiheit: Jetzt mitmachen!