Rehlinger: “Der Élysée-Vertrag ist Ausdruck der deutsch-französischen Freundschaft”

Anlässlich des 55. Jahrestags des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages (Élysée-Vertrag) erklärt die designierte Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger:

“Der Élysée-Vertrag ist Ausdruck der deutsch-französischen Freundschaft, die auch Motor der europäischen Idee ist. In einer ehrlichen Betrachtung ist dieser Motor über lange Zeit zum Stottern gekommen. Ich begrüße daher explizit den Vorschlag des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, einen neuen Vertrag auszuarbeiten. Damit wird die Bedeutung eines modernen Europas klar hervorgehoben. Eine solche Ausarbeitung bietet zudem die Chance, neuen Schwung und eine echte strategische Abstimmung mit dem Ziel vorzunehmen, Europa eben nicht nur als Wirtschafts- und Währungsunion, sondern auch als Verantwortungsgemeinschaft zu stärken“, so Rehlinger abschließend.


Gemeinsam für Toleranz und Freiheit: Jetzt mitmachen!