Knapp 15 Millionen Euro für die Rentenversicherung im Saarland

Die Saarbrücker Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb (SPD) freut sich über die Förderzusage des Bundesarbeitsministers Hubertrus Heil (SPD) an die Deutsche-Rentenversicherung im Saarland. Die Millionensumme ist Teil des Bundesprogramms „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben – rehapro“. 15 Millionen Euro kommen Versicherten des gesetzlichen Sozialversicherungsträgers während der nächsten vier Jahre zugute.

„Mit dieser Fördermittelzusage kann die Rentenversicherung Versicherte, die gleichzeitig arbeitssuchend gemeldet sind, sehr individuell zur Seite stehen, diese begleiten und so gemeinsam einen Reintegrationsprozess ins Erwerbsleben erarbeiten.“ Die Zusage durch Bundessozialminister Heil setze dafür ein deutliches Zeichen.

(Foto: Benno Kraehahn)


Für unser Saarland: Anke Rehlinger.